Presseberichte

April 2022 – Turnier der Hobby-Herren in Hohenwart

Eindeutiges Ergebnis zugunsten der Mühlrieder Tennisspieler.

Mühlried. Auf den Tennisplätzen in Hohenwart wurden dieses Jahr das Turnier der Hobby-Herren aus Hohenwart und Mühlried ausgetragen. Die Ergebnisse sprechen dabei eine eindeutige Sprache: mit 1:11 Punkten setzten sich die Mühlrieder Hobby-Tennisspieler gegen die Hohenwarter souverän durch und sicherten sich den Gesamtsieg des Freundschaftsturniers.

SpielTSV HohenwartTC MühlriedErgebnisPunkte
1KreitmayrRoland Wünsch6:7 / 3:60:1
2JochamDominik Thurner6:3 / 6:41:1
3SanhieterAlexander Müller3:6 / 3:61:2
4SchwarzbauerHans-Peter Stiegler5:7 / 4:61:3
5BarthManuel Walter4:6 / 5:71:4
6DischnerTimo Wünsch3:6 / 7:5 / 5:101:5
7KaiserMichael Schmidt2:6 / 2:61:6
8WidhopfTarsem-Singh Atwal5:7 / 4:61:7
9Widhopf / FahnTarsem-Singh Atwal / Dominik Thurner6:4 / 5:7 / 6:101:8
10Jocham / SanhieterRoland Wünsch / Max Kraus2:6 / 6:2/ 2:61:9
11Kaiser / SchwarzbauerMichael Schmidt / Manuel Walter2:6 / 6:2 / 4:101:10
12Dischner / HenningHans-Peter Stiegler / Timo Wünsch3:6 / 2:61:11
Ergebnisstabelle Tennisturnier Hohenwart (23.04.2022)

Die Spiele gliederten sich dabei in 8 Einzel und 4 Doppel. Bei den Einzelspielen hatte das Spiel Schwarzbauer gegen Stiegler den längsten Atem. Trotz des Auf- und Abs konnte sich Stiegler letztendlich durchsetzen. Auch im Spiel Kreitmayr gegen R. Wünsch kam Kreitmayr gut ins Spiel und verlor dennoch den ersten Satz im Tie-Break knapp. Im zweiten Satz versuchte dann Roland Wünsch mit seinen eigenen Stärken die Schwächen seines Gegners zu nutzen und gewann den Satz klar. Das Turnier fand sein Ende mit der Begegnung Widhopf/Fahn gegen Atwal/Thurner, welches durch ein intensives Match Tie-Break zahlreich Zuschauer an den Platz lockte. Atwal/Thurner konnten sich bei diesem Doppelspiel überlegen durchsetzen.

Für den Einstieg in die diesjährige Sommersaison war es für die Tennisspieler beider Vereine ein erfolgreiches Turnier bei dem Sie ihr Können wieder im Freien zeigen konnten und den Zuschauern sehenswerte Vorstellungen bei Kaffee und Kuchen boten.

April 2022 – Mühlrieder Tennisspieler aus Tenniscamp in Kroatien zurück

Zur Vorbereitung auf die beginnende Tennissaison waren 16 Tennisspieler des SC Mühlried zum Training in Kroatien

Mühlried. Auf dem direkt am Meer liegenden, in Sand eingebettenden Tennisplätzen hatten die Spieler Zeit Ihr Können zu verbessern und sich auf die kommende Sommersaison vorzubereiten. Im Rahmen des mit viel Sonne begleitenden Wochenkurses fanden Trainingseinheiten in individuellen Trainings in Kleingruppen von max. 4 Spielern gleicher Spielstärke statt. Das daraus Erlernte konnten die Spieler dann in gecoachten Matches umsetzen und sich tiefgreifende Kenntnisse über das taktische Vorgehen bei Spielen aneignen. An den letzten beiden Tagen fand ein Turnier statt, an dem die Teilnehmer sich unter Beweis stellen konnten. Neben den zahlreichen Trainingsstunden hatten die Spieler auch Gelegenheit sich mit anderen zu duellieren um sich noch weiter entwickeln zu können. Auch ergab sich die Gelegenheit sich Spiele von professionellen Spielern wie den Österreicher Moritz Kreuzer anzusehen.

Tennisbegeisterte im Trainingscamp in Lanterna, Kroatien April 2022

In Mühlried dürfen sich Tennisfreunde wieder auf die kommende Sommersaison mit Punktspielen, Trainings und Vereinsmeisterschaft freuen. Eine neu aufgestellte Herrenmannschaft wird die Mannschaftspiele bereichern. Zu erwähnen sei hier auch das kommende Hobbyherren Turnier mit den Hohenwartern Tennisfreunden welches am 23.04.2022 ab 13:00 Uhr in Hohenwart ausgetragen wird.

Die Instandsetzung der Tennisanlage in Mühlried ist bereits im vollen Gange. Die Aufbereitung der Tennisplätze ist für kommende Woche angedacht sodass eine Eröffnung am 24.04.2022 stattfinden kann. Sollten auch Sie Lust zum Tennisspielen haben kommen Sie gern zum „Schnuppern“ vorbei.

Oktober 2021 – Der SC Mühlried hat seine Vereinsmeister ermittelt

Bei den diesjährigen Tennisvereinsmeisterschaften des SC Mühlrieds wurden wieder die Besten gesucht

Mühlried. Bei interessanten Ballwechseln und spannenden Matches konnten sich bei den Einzelspielen der Herren Andreas Baierl sowie Dominik Schlingmann und bei den Einzelspielen der Damen Magdalena Nieser und Ines Schmidt behaupten. Bei den Herren fand das Einzel-Finale bei bestem Wetter am 03.10.2021 statt. Dabei konnte Andreas Baierl den ersten Satz mit 6:4 für sich gewinnen. Im zweiten Durchgang hingegen wurde Dominik Schlingmann sicherer und holte diesen mit 6:2. Nach diesem Satzausgleich kam es dann zu einem sehenswerten Match-Tie-Break bei dem Andreas Baierl mit 11:9 denkbar knapp den Sieg für sich entscheiden konnte.

Auch beim Damen-Einzelfinale am 10.10.2021 endeten die beiden Sätze mit 6:2 und 6:4. Als Favoritin setzte sich Magdalena Nieser durch, die in den entscheidenden Punkten auch die notwendige Konzentration zeigte und durch das druckvollere Spiel den ersten Platz belegen konnte.

Beim finalen Doppel-Spiel der Damen standen sich am 16.10.2021 Ines Schmidt/Regina Huber und Gertraud Lachner/ Angelika Stadler gegenüber – und hier mussten die Erstgenannten alles aufbieten um das Spiel mit 6:4 und 6:3 für sich zu entscheiden. Das Finale im Herren-Doppel fand am 24.10.2021 statt und bot eine Menge Spannung. Nachdem der erste Satz klar für Andreas Baierl/Dominik Schlingmann gewonnen wurde, gab es im zweiten Durchgang einen Wendepunkt bei dem Ernst Huber/Robert Lauerer den Satz für sich verzeichnen konnten. Im anschließenden entscheidenden Satz kämpften sich Andreas Baierl/Dominik Schlingmann aber wieder heran und wendeten das Blatt zu einem 6:3 für sie.

Beim Mixed Finale sahen die Zuschauer ein hart umkämpftes Spiel bei dem zunächst Ernst Huber/Gertraud Lachner mit 7:5 in Führung gingen. Dadurch wurde der Ehrgeiz der Kontrahenten Ines Schmidt/Robert Lauerer geweckt, sodass Sie sich den Sieg mit 3:6 und 4:6 erspielten.

Bei den anschließenden Siegerehrungen im Einzel überreichten bei den Herren Ines Schmidt und Maria Hörmann sowie bei den Damen Dominik Schlingmann und Maria Hörmann die schwer erkämpften Siegerpokale. Ausgetragen wurden die Spiele auf der Tennisanlage des SC Mühlrieds.